Willkommen
bei der WohnUnion

Seit 2018 setzten wir uns als Bürger*innen der Stadt Halle aktiv für wohnungspolitische Themen und die Realisierung gemeinschaftlicher Wohnprojekte ein. Dafür haben wir einen Verein und eine Genossenschaft gegründet.

Als Verein haben wir das Ziel, uns sozial, kulturell und politisch in das Leben der Stadt Halle einzubringen. Mit bürgerschaftlichem Engagement wollen wir kooperative und solidarische Angebote im Quartier schaffen.
Dazu gehören gegenseitige Unterstützung, frei zugängliche Ressourcen, Raum für Begegnung und Austausch, sowie Bildung und Freizeitgestaltung.

Als Genossenschaft wollen wir generationsübergreifendes, solidarisches und  selbstverwaltetes Wohnen in Halle anbieten. Dazu gehören individuelle, gemeinschaftliche und öffentliche Räume.
Wir möchten Zugänge schaffen und zu mehr Vielfalt im Quartier beitragen. Mit dem Ziel, dauerhaft hohe urbane Lebensqualität zu erhalten.

Anstehende Veranstaltungen

→ 31. Mai 2024, 15-18 Uhr | Tag der Nachbarschaft 2024 | Hermannstraße Ecke Georg-Cantor-Straße

Kennenlern-Treffen

→ derzeit finden keine regulären Kennelerntreffen statt, bei Interesse schreibt uns bitte eine Mail

7

Was uns wichtig ist

Wir, die Menschen der WohnUnion, stehen für eine solidarische, demokratische, gerechte, tolerante, friedliche und freie Gesellschaft der Vielen.
Wir distanzieren uns von Gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit, individueller Ausgrenzung und Ideologien der Ungleichwertigkeit.

Wir brauchen Deine Unterstützung

Auch an uns geht das Krisenjahr nicht spurlos vorüber. Die Inflation, steigende Zinsen und steigende Preise im Bausektor treiben unsere Sanierungskosten in die Höhe. Und so müssen wir nun verstärkt Genossenschaftsanteile und Direktkredite akquirieren um unsere Ideale verwirklichen zu können.